Die ersten Wochen in der Eulenklasse (VSKb)

Seit gut drei Wochen spielen, arbeiten, singen, basteln, sporteln und lernen die 12 Mädchen und die 7 Jungen der Vorschulklasse b (Eulenklasse) jetzt zusammen. Sie haben inzwischen die Regeln und Abläufe gut kennen gelernt. Jeden Tag in der ersten Stunden singen sie zu Beginn das Begrüßungslied. Dann aktualisieren sie den Kalender unter der Leitung eines Kinderlehrers. Das macht den kleinen Schülerinnen und Schülern viel Freude. Dann wird fleißig gearbeitet. Sie lernen gerade die „1“ und haben schon mehrere Lieder und ein Gedicht gelernt. Sie haben die Sonnenblume genauer betrachtet . Sonnenblumenkernbrot mit Sonnenblumenmargarine und Gurke gegessen. Obwohl es Vollkornbrot war, hat es allen Kindern gut geschmeckt. Frau Vesper hat in diesen 3 Wochen bestimmt schon 10 Bilderbücher vorgelesen. Das lieben die Jungen und Mädchen sehr. Wenn die „Lernstunde“ vorüber ist, können die Kinder ausgiebig spielen, basteln oder auch weiterarbeiten, wenn sie mögen. In der Woche haben wir 2 Sportstunden, außerdem haben wir schon Vorübungen für das neue Yogaprogramm gemacht. Die neue Eulenklasse ist eine wirklich nette Klasse. Es wird bestimmt ein schönes Schuljahr.