50 Jahre Schuljubiläum – Das Fest

Am Samstag, d. 09. November 2019 fand das große Fest des 50. Geburtstags unserer Schule statt. Es war wochenlang von der Jubiläums-AG, den Schülerinnen und Schülern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit viel Mühe und Liebe vorbereitet worden. Das hat sich sehr gelohnt, denn es war eine wundervolle und abwechslungsreiche Feier. Eingeladen zu diesem Anlass waren die Eltern, Schülerinnen und Schüler unserer Schule, sowie ehemalige Kolleginnen und Kollegen, die ehemalige Schulleiterin Frau Schnoor und der ehemalige Schulleiter Herr Braasch, die Nachbarschulen, alle unsere Kooperationspartner und offizielle Behördenvertreter. Interessierte Eltern der zukünftigen Schülerinnen und Schüler aus unserem Einzugsgebiet waren ebenfalls herzlich willkommen.  Im Vorfeld waren von den einzelnen Klassen viele tolle Plakate erstellt worden, die im Viertel aufgehängt wurden, um auf das Schuljubiläum aufmerksam zu machen. Die ganze Schule war wunderschön geschmückt. Viele Eltern hatten für das Café wieder zahlreiche Kuchen gespendet und einige Eltern haben am Tag des Festes an verschiedenen Stationen fleißig geholfen. Hierfür möchten wir uns sehr herzlich bedanken. Von 10.00 bis 11.00 Uhr fand in unserer Aula der erste Teil des Festes statt. Frau Bartosch begrüßte die Anwesenden und führte durch das Programm. Die Klassensprecher begrüßten die Gäste in ihren verschiedenen Sprachen. Dann gab es einige tolle Darbietungen, u.a. ein Willkommenslied, einen Tanz, eine Aufführung des Trommelkurses und die Kleinen Kosmonauten sangen. Hamburgs Schulsenator, Herr Ties Rabe, hielt eine Ansprache und war sichtlich begeistert von den schönen Aufführungen unserer Schülerinnen und Schüler. Im zweiten Teil des Festes gab es dann in den Klassenräumen verschiedene Bastel- und Spielangebote, die von den Besucherinnen und Besuchern sehr gut genutzt wurden. Außerdem gab es einige interessante Ausstellungsstände, an denen man sich über besondere Aspekte unserer schulischen Arbeit informieren konnte. Ein besonderes Highlight war das gemeinsame Singen unseres neuen Schulliedes „Oppelner, meine Perle“ im Foyer. Die wunderbare Stimmung des Festes ist auf den folgenden Fotos, die größtenteils von Herrn Kwella (DANKE!!!) gemacht worden sind, deutlich zu erkennen.