Abschlussfest letzter Schultag

Am letzten Schultag des Schuljahres 2018/2019 trafen sich alle Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule in der sehr warmen Aula. Zwei Schulstunden lang feierten wir das Ende des Schuljahres mit verschiedenen Darbietungen und Ehrungen. Frau Bartosch führte durch das Programm. Nach der ersten Darbietung überreichte Frau Rohlsen den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des wöchentlichen Mathematikwettbewerbs kleine Präsente. Herr Langemann vergab die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele an viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit Bestleistungen im 50 m-Lauf, Weitsprung und Weitwurf. Außerdem erhielten die Siegerklassen der Staffelläufe ebenfalls Urkunden. Anschließend wurden die besten Schachspieler des alljährlichen Schulschachturniers mit tollen Pokalen geehrt. Der Gesamtsieger des Schachturniers kommt dieses Mal aus der Klasse 3b und heißt Tomas. Am allermeisten gefreut hat sich Matvei der der Klasse 2b. Er wäre fast zersprungen vor Glück über seinen Pokal! Zwischen den Ehrungen gab es Darbietungen der 4. Klassen und der VSKb. Der Jahrgang 4 führte Bühnentänze, ein Gedicht, einen Hip-Hop-Tanz mit Showeinlagen und den Abschieds-Rap vor. Die Vorschulklasse b gab den „Zauberlehrling von Goethe“ zum Besten. Obwohl es wirklich sehr warm in unserer schönen Aula war, hielt das Publikum gut durch und spendete allen Geehrten und Darbietenden viel Applaus. Es war ein wunderbarer Abschluss des Schuljahres! Schöne Ferien für alle!