Besuch in der Kinder-Uni

Ein Besuch in der Kinder Uni

Am Montag, den 12.11.2018 sind ein paar Kinder der Klasse 2b zur Kinder Uni in das Audimax gefahren. Dort hielt die Physikerin Frau Dr. Jessica Steinlechner einen Vortrag zu dem Thema „Wie erforscht man schwarze Löcher?“ Zuvor bekam jeder kleine Student einen Studentenausweis. Anschließend strömten 1600 kleine und größere Studenten in den Saal. Mit Stift und Zettel ausgestattet, um sich Notizen zu machen, erfuhren die Kinder, dass schwarze Löcher- ihr Sitz befindet sich in der Michstraße und in vielen anderen Galaxien- umeinander kreisen und dabei Gravitationswellen abstrahlen, die mit Hilfe von Tönen dargestellt werden können. Die Gravitationswellen lassen sich nur in sehr aufwendig konstruierten Detektoren nachweisen. Am Ende „patschen“ die schwarzen Löcher zusammen. Ein Objekt braucht etwa ein Jahr, um aus einer Entfernung von vier Millionen Kilometern in das schwarze Loch zu stürzen. Am Ende konnten einige kleine Zuhörer noch Fragen stellen. Es war für uns alle ein tolles Erlebnis!