Einschulungsfeiern der neuen 1. Klassen

Heute fanden wegen der Corona-Problematik gleich zwei Einschulungsfeiern für die beiden neuen ersten Klassen in unserer schön geschmückten Aula statt. Um 09.00 Uhr kamen die Kinder  und Eltern der Klasse 1a von Frau Breuch und Frau Jensen. Um 11.15 Uhr kamen dann die Schülerinnen, Schüler und Eltern der Klasse 1b von Frau Polat. Frau Bartosch hielt eine kurze Ansprache, dann führten einige Kinder aus der Klasse 2a unter der Leitung von Frau Grohsmann einen Begrüßungstanz auf und Herr Langemann begleitete seine Klasse 3c auf dem Akkordeon bei dem Lied „Alle Kinder lernen lesen…“. Es wurde außerdem ein Gruß der Klasse 3b in Form eines Theaterfilms mit der Maus Frederik gezeigt. Es waren sehr schöne Darbietungen und das Publikum war sehr aufmerksam. Dann gingen die Kinder mit ihren neuen Klassenlehrerinnen für ihre erste Schulstunde in ihre neuen Klassenräume. Frau Bartosch informierte die wartenden Eltern in der Zwischenzeit über die Corona-Regeln und weitere organisatorische Dinge. Nach ihrer ersten Schulstunde wurden die Kinder wieder in die Aula zurückgebracht. Es waren schöne Feiern. Vielen Dank an Frau von Malottki und Frau Sproesser für die Dekoration der Aula, an Frau Hoffmann für das Aufräumen und Putzen zwischendurch, an Herrn Scheiferle für das Aufbauen der Tische und Stühle. Morgen sind drei neuen Vorschulklassen an der Reihe.