Vorlese- und Gedichtaufsagewettbewerb 2019

Heute fand wieder einmal unser jährlicher Vorlese- und Gedichtaufsagewettbewerb statt. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld gut vorbereitet. In einer klasseninternen Ausscheidung wurden vorher jeweils 3 Kandidatinnen und Kandidaten ausgewählt, die am besten vorgelesen oder das erlernte Gedicht aufgesagt hatten. In der Vorschulklasse b musste sogar gelost werden, denn fast zwei Drittel der Kinder konnten das sehr lange Gedicht von Janosch bestens aufsagen. In den ersten beiden Schulstunden starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Vorschul- und den 1. Klassen, in unserer Aula vor einer dreiköpfigen Jury (Frau Bartosch und zwei Lesepatinnen) ihre Gedichte aufzusagen. Das Publikum und auch die Jury waren begeistert. Außer Konkurrenz lasen Amy aus der Klasse 1a und Maxim aus der Klasse 1c ganz wunderbar kurze Geschichten vor. In der 3. Stunde war dann der Jahrgang 2, in der 4. Stunde der Jahrgang 4 und in der letzten Stunde der Jahrgang 3 an der Reihe. Am Freitag nach Ostern findet in der 5. Stunde die große Siegerehrung statt. Dann bekommen die Kinder ihre Siegerurkunden und schöne Buchgeschenke.